Service

Wie werde ich Mitglied im LVS Bayern?

Die Aufnahme in den Verband erfolgt auf Antrag.

Bei der Antragstellung hat der Bewerber/die Bewerberin nachzuweisen, dass er/sie öffentlich bestellt und vereidigt ist. Alternativ kann er/sie eine gleichwertige Qualifikation mittels einer Zertifizierung nach DIN E N 45013 bzw. DIN EN ISO/IEC 17024 vorlegen.

Bewerber/Bewerberinnen, die noch nicht öffentlich bestellt oder vereidigt sind und auch keine entsprechende Zertifizierung besitzen, haben die Möglichkeit, für die Dauer von drei Jahren dem Verband als außerordentliches Mitglied anzugehören. Sie sollen in dieser Zeit die öffentliche Bestellung oder gleichwertige Qualifizierung anstreben und erreichen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle.

Die Antragsformulare auf ordentliche Mitgliedschaft und außerordentliche Mitgliedschaft, sowie Selbstauskunft können als PDF-Datei nachfolgend ausgedruckt werden.